Neues Flaggschiff für die AMADEUS-Flotte von Lüftner Cruises

Nach erfolgreicher Wiederaufnahme des Flusskreuzfahrtenbetriebs im Juli 2021 steht die renommierte österreichische Traditionsreederei Lüftner Cruises schon in den Startlöchern für die kommende Saison. Im neuen Katalog, der im August veröffentlicht wird, findet sich neben einem neuen Ausflugsprogramm auch ein neues Flaggschiff:

Die AMADEUS-Flotte wurde seit 2015 konsequent verjüngt und jedes Jahr um einen exklusiven Neubau erweitert – mit einer pandemiebedingten Ausnahme in 2021. Umso größer ist die Freude über das neue 5-Sterne-Schiff AMADEUS Cara, das im späten Frühjahr 2022 in Dienst gestellt wird und die AMADEUS-Flotte zum wiederholten Mal zu einer der jüngsten und modernsten Flussreisen-Flotten Europas macht.

Das 135 Meter lange Schiff bietet Platz für 163 Gäste und wird auf der Donau, dem Rhein und seinen Nebenflüssen eingesetzt. Neben dem Panorama-Restaurant, der Panorama-Bar und -Lounge, dem „Café Vienna“, dem Amadeus-Club, der Freiluft-Lounge „River Terrace“ und je einem Fitness- und Massageraum erwartet die Gäste ein einladendes, neu konzipiertes Sonnendeck mit tiefer liegender Sonnendeck-Lounge. Das sehr großzügig gestaltete Raumkonzept basiert auf dem mehrfach prämierten Design der AMADEUS Silver-Baureihe, was für den Reisenden nicht zuletzt höchsten Wohnkomfort in den Kabinen bedeutet: auf dem Strauss- und dem Mozart-Deck mit der innovativen Technik der absenkbaren Panorama-Fensterfront und in den 10 Suiten mit begehbarem Balkon.

Newsletter-Anmeldung

Kreuzfahrt finden